Donnerstag, 11. Januar 2018

Sonntagsspaziergang im Januar

Nach wochenlangem 'grau-in-grau' schien letzten Sonntag endlich mal wieder die Sonne - bei winterlichen Temperaturen von -5°C (bisher hatten wir überhaupt noch keinen richtigen Frost)!
Die Luft so klar und frisch - man konnte richtig durchatmen.
Ich schnappte mir meine Kamera und brach zu einem Spaziergang auf.

Im Wald muss man den Kopf weit in den Nacken legen, um den blauen Himmel zu sehen.

Am Boden werden ab und zu grüne Blätter und welkes Laub von der Sonne zum Leuchten gebracht.






Es geht 'raus aus dem Wald in Richtung Dorf...
Vorne der Schatten vom Wald und dahinter der weite blaue Himmel...

Im Dorf kam ich an einer Zaubernuss vorbei, deren gelbe Blüten in der Sonne strahlten!
Ein paar Schritte weiter entdeckte ich eine Katze
in der Sonne sitzend, die ganz offensichtlich die Wärme genoß...

Mein Weg führte mich weiter zu den Feldern und Wiesen...

Ein eisiger Wind wehte hier...

Auf dem Rückweg kam ich an einer Pferdekoppel vorbei...
...den beiden scheint's zu schmecken!

...und wieder im Wald,
entdeckte ich diese Birkenstämme,
Wie alt sie wohl sind?

 diesen Pilz an einer Birke,
und diese leuchtende kleine Buche.
Über mir hörte ich ein Flugzeug...
Wo es wohl hinfliegt?

Fast zwei Stunden war ich unterwegs; es war herrlich!
Und eine große Ausbeute an Fotos habe ich mitgebracht,
von denen ich euch hier eine kleine Auswahl gezeigt habe.
Ich hoffe, es hat euch gefallen.

Verlinkt mit: Naturdonnerstag

Es grüßt euch
Christiane




Kommentare:

  1. Was für ein schöner Spaziergang. Und wie die Sonne alles zum Leuchten bringt und braune Blätter auf einmal golden scheinen... Danke dir sehr für die tollen Erlebnisse unterwegs, die du mitgebracht hast. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Bei solchem Wetter kann ich auch nicht zu Hause bleiben.
    Es war richtig schön mit dir auf dem Spaziergang. Tolle Bilder da sieht man, dass du mit offenen Augen unterwegs warst.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. ...bei dem schönen Sonnenschein sieht man die Kälte gar nicht...da bin ich gerne mitspaziert,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. So viele schöne Bilder. Herrliches Wetter hatten wir im Norden. Eine Ahnung vom Frühling.
    Liebe Grüße
    Susa

    AntwortenLöschen
  5. Schone Fotos sind!
    Für einen Spaziergang an der sonnigen, frischen Luft bin ich immer zu haben!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön dein ausgiebiger Spaziergang in diene Umgebung die wundervoll ist!
    Jedes Sonnen oder trockenes Wettter muss man ausnützen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. ...ein schöner Spaziergang - ich hab´s genossen!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. Da bin ich jetzt auch gerne mitgelaufen. Die sonnigen Tage kann man im Moment zählen. Hier war es ja Mittwoch so schön, als es mich an den See gelockt hat. Ich genieße es, die Natur um mich herum zu haben und auch mal direkt am Haus in den Wald laufen zu können.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...