Dienstag, 7. Februar 2017

Fortsetzung...


von unserem Ausflug nach St. Michaelisdonn in Dithmarschen/Schleswig-Holstein.
Nach dem Frühstück am Samstag Morgen, brachen wir bei Nieselregen zu einer kleinen Rundfahrt auf.




Unser erstes Ziel war Brunsbüttel. Der Regen hatte aufgehört und es wurde etwas heller. An den Schleusen dort, hatten wir das Glück, zu sehen, wie zwei Schiffe heraus in den Nord-Ostsee-Kanal fuhren.


Die Schleusenanlage...




Das zweite Schiff fuhr wesentlich schneller, als das erste und leitete einen Überholvorgang ein...




Diese Ente watschelte uns immer hinterher...














...aber wir hatten leider nichts zum Füttern dabei.


Dafür wurden hier die Möwen gefüttert...

...was für ein Spektakel!!

it

Unsere Route führte uns jetzt weiter über Marne nach Friedrichskoog zur Seehundstation.
























Im Inneren wurde eine Ausstellung über die Robben und Seehunde gezeigt und in den Außenbecken konnte man einige Exemplare beobachten. Sie zu fotografieren war etwas schwierig; sie tauchten immer wieder ab ins Wasser...




Hinter der Seehundstation verläuft der Deich und so sieht es dahinter aus...

...von Wasser weit und breit nichts zu sehen. 
Inzwischen schien auch die Sonne - herrlich!

Von hier aus fuhren wir weiter zur Friedrichskoog Spitze und sind dort auch nochmal auf den Deich gestiegen. Es war Ebbe und das Wattenmeer breitete sich vor uns aus...


Als nächstes steuerten wir die Stadt Meldorf an. Sie hat eine historische Altstadt mit gepflegten, alten Häusern und einem Dom. Der Meldorfer Dom gehört zu den bedeutendsten mittelalterlichen Kirchenbauten an der deutschen Westküste. Er ist zwischen 1250 und 1300 erbaut worden.


Meldorfer Dom - imposant!


Dithmarschen ist das Land der Windräder...


...und das bedeutendste Kohlanbaugebiet Deutschlands: Weißkohl, Rotkohl, Wirsingkohl, Spitzkohl und Blumenkohl wachsen auf großen Flächen.
Auf den abgeernteten Feldern trifft man überall auf Schafherden, die die Kohlreste auffressen. Leider habe ich keine Fotos davon...

Jetzt machten wir uns auf den Weg zurück nach Michaelisdonn ins Hotel...
...und genehmigten uns nach diesem herrlichen Ausflug ein Gläschen Prosecco.


Am Abend fand dann das Trüffelmenü statt. Wer möchte, kann es hier noch einmal nachlesen.


Es grüßt euch
Christiane




Kommentare:

  1. Liebe Christiane
    tollk ein wunderbares Hotel ist das und die Ecke ist auch was besonderes ich war letztes Jahr bis nach Flensburg gefahren immer an der Nordseeküst entlang und daann zur Ostsee.
    Die Ecke möchte ich auch nochmal an schauen mit Friedrichskoog so habe ich shcon mal einen Vorgeschmack davon.
    Danke für diese schöne Erklärung und Fotos dazu!
    Schönen Abend wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ich mag dieses 'platte' Land mit dem Weitblick!! Es hängen auch viele
      Kindheitserinnerungen daran.
      Liebe Grüße
      Christiane

      Löschen
  2. Liebe Christiane,
    das war eine sehr schöne Rundreise. Danke für's mitnehmen. Die beiden Schiffe sahen für mich schon imposant aus und die Ente fand ich richtig süß.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...den Anblick der Schiffe fand ich auch sehr imposant! Ich konnte mich gar nicht satt sehen.
      LG Christiane

      Löschen
  3. Liebe Christiane,
    das war ein wunderschöner Ausflug. Ich liebe die Ecke dort, besonders Brundbüttel mit den Schleusen mag ich sehr. Die Enten hast du ja sehr gut eingefangen.
    LG susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...vielen Dank, liebe Suza. Ich habe an deinen Fotos schon gemerkt, daß du
      viel in Schleswig-Holstein unterwegs bist.
      LG Christiane

      Löschen
  4. Liebe Christiane,
    danke für die tollen Bilder! Als ich noch im Norden lebte, war ich in diesen Regionen auch öfters unterwegs ....
    Hab einen schönen und glücklichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...vielen Dank für deine Worte. Ich mag dieses 'platte' Land!
      Einen schönen Tag noch & liebe Grüße
      Christiane

      Löschen
  5. Hallo Christiane,
    da hast Du ja einen wunderbaren Reise-oder Ausflugsbericht erstellt, toll gemacht, wunderschöne
    Aufnahmen.
    GLG Loni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ich danke dir. Es war wirklich ein wunderschöner Ausflug.
      Sollte man viel öfter machen.
      LG Christiane

      Löschen

Vielen Dank, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...