Dienstag, 23. August 2016

Lüneburger Heide

Am Wochenende haben wir einen Ausflug in die 'Lüneburger Heide' unternommen. Ende Juli, Anfang August öffnen sich die ersten Blüten der Besen- sowie der Glockenheide und verwandelt die Landschaft für ein paar Wochen in einen Farbenrausch aus Violett-Tönen. Während des restlichen Jahres dominieren in der leicht gewellten Landschaft braune Erdtöne, Sandfarben und verschiedene Grünnuancen.
Die Blütezeit  lockt zahlreiche Besucher in die Region, deren nördlicher Rand sich bis kurz vor Hamburg erstreckt.
Wir selbst waren in der Region um Amelinghausen, wo jedes Jahr das Heideblütenfest stattfindet.
 

... in der Kronsbergheide bei Amelinghausen

Ganz geöffnet sind die Blüten noch nicht...


Die 'Zypressen' (Wachholder) des Nordens...
Viele dieser Pflanzen sind bereits 500 Jahre alt und stehen meist in kleinen Gruppen.

Überall sind ausgeschilderte Wanderwege, um diesen Naturpark zu erkunden.
  

...und überall hört man das Geblöke der Schafe
Die Heidschnucken ziehen das ganze Jahr mit ihrem Schäfer als 
'gehörnte Landschaftspfleger' durch die Landschaft.

Sie fressen besonders gerne junge Baumtriebe, Gräser und Heidekraut und helfen somit die Kulturlandschaft zu erhalten. Nur an den spitzen Nadeln des Wacholders finden sie keinen Gefallen.


Die 'Oldendorfer Totenstatt' ist ein Ensemble von sechs Grabhügeln und Megalithanlagen. Es besteht aus den Hünengräbern und den Rundhügeln.


Die Sonne zeigte sich leider nur zaghaft; es war trotzdem ein wunderschöner Ausflug!

"Auf der Lüneburger Heide 
in dem wunderschönen Land
ging ich auf und ging ich nieder,
allerlei am Weg ich fand."
Hermann Löns

(Der bekannte Heidedichter war gerne auf Schusters Rappen in seiner Lieblingslandschaft unterwegs.)



Es grüßt euch
Christiane





Kommentare:

  1. Liebe Christiane,
    ich liebe die Heideblüte und war letzte Woche bei uns im größten Heidegebiet in NRW, bei uns ist die Heideblüte etwas weiter fortgeschritten, Foto's davon zeige ich dann Ende nächster Woche ;-)
    Ich mag einfach diese wunderbaren violett Töne, wunderschöne Landschaftaufnahmen von der Lünebürger Heide, die wohl ähnlich gut besucht wird, wie unsere in der Westruper Heide, nur Heidschnucken habe ich in diesem Jahr leider keine getroffen, dafür hatte ich meine kleine tibetische Fellkugel mit dabei^^

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ich mag diese Farben auch sehr! Dann bin ich gespannt auf deine Heidebilder.
      Bis bald & LG Christiane

      Löschen
  2. Hallo Christiane,
    das ist ja wieder wunderschön geworden,die Farben sind wunderbar!! Ein toller Tag war das.
    VLG Loni

    AntwortenLöschen
  3. Ohjaa, wenn die Heide blüht... 'herrlich!
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Ausflug könnte mir auch gefallen, liebe Christiane. Wunderschön diese vielen Heidekräuter und diese Landschaft wirklich herrlich. Vielen Dank, dass du uns so viele Bilder mitgebracht hast. LG Marion

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...