Dienstag, 9. August 2016

Der Waldgarten im August ...

Der August ist die Zeit der Reife. 
Die Früchte der Tomaten leuchten in der Sonne und können geerntet werden. Man nennt sie auch Paradeiser, Paradiesapfel oder
Liebesapfel.

 
 Der Apfelbaum (Gloster) trägt etliche Früchte...
 ...aber bis zur Reife dauert es noch etwas!

Die Kartoffelernte war nicht sehr ertragreich; trotz viel Regen war der Boden sehr trocken (zuwenig zusätzliche gegossen!?)
Auf die abgeernteten Beete wird Gründünger ausgesät!

Der Wein läßt schon alle Blätter fallen und die Trauben sehen auch nicht gut aus...
Einem Artikel zufolge in einem "Wein-Magazin" deuten die Anzeichen auf "Falschen Mehltau".
Die Trauben werden hier im Norden wegen des Wetters 
sowieso nicht reif; 
Das Blätterdach hat uns aber bei Hitze kühlen Schatten gespendet...

Im Kräutergarten weht ein leichter Wind und trägt einen würzigen Duft vor sich her. Jetzt werden Kräutersträuße zum Trocknen aufgehängt.

 Das Staudenbeet ist ziemlich zugewuchert...
Es zeigt sich überwiegend im grünen Kleid mit gelben, blauen, weißen und rosa Punkten:
(gelbe Rudbeckien, blaue Kugeldisteln, weiße Perlkörbchen und rosa Sommeranemonen)
Es wird höchste Zeit, hier aufzuräumen!

Die Pfingstrosen werden jetzt mit Hornspänen gedüngt, um die Blütenbildung für das nächste Jahr zu fördern!

Im Topfgarten sind die Dahlien mit ihren prächtigen Formen und leuchtenden Farben jetzt die "Königinnen" unter den Blumen.

    
Meine Topfrose erfreut mich mit einer 2. Blüte...

 Die Ebereschen sitzen voll mit roten Vogelbeeren und leuchten vor grünem Hintergrund...


und weißer Wand...

Gegen Ende des Monats merkt man, daß sich der Sommer allmählich verabschiedet - das Licht ändert sich, der Wind kommt aus einer anderen Richtung. Es wird kühl und man denkt schon mal über Blumenzwiebeln nach.

Ich freue mich erstmal auf die kommende Heideblüte -
davon nächstes Mal mehr...

Es grüßt euch
Christiane











Kommentare:

  1. Hallo Christiane,
    wunder,wunderschön!!! Traumhaft schöne Aufnahmen. Tolles Ernteergebnis: der Tomaten & Kartoffeln, Äpfel und Tauben ist das toll, und die Dahlien fantastisch.
    VLG Loni

    AntwortenLöschen
  2. Wieder mal ein wunderschöner und sehr informativer Post, liebe Christiane! Wir haben dieses Jahr auch erstmalig Kartoffel geerntet( eine Handvoll...),aber nur, dass unsere jüngste Enkelin, die in der Großstadt lebt, mal sieht,dass die Kartoffel nicht im Supermarkt wachsen!!
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...danke, daß es dir gefallen hat, liebe Christine. Das war eine gute Idee von euch mit den Kartoffeln für die Enkelin. Schon erstaunlich, was so alles verloren geht...
      Liebe Grüße Christiane

      Löschen
  3. Ach, war das ein schöner Beitrag!!!!
    Es war mir eine Freude durch deinen Garten zu streifen....
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...freut mich, daß es dir gefallen hat, liebe Karin.
      Liebe Grüße Christiane

      Löschen
  4. Ich bin gerne durch deinen Garten gestreift und es bewundert wie so alles ausschaut!
    Toll man sieht wie die Zeit sich verändert und zum herbstlichen wandert.Heute ist bei mir an der Küste die anarktische Luft an gekommen mit 11 Grad und das Meer noch wärme uns gibt sonst wäre es noch kühler, nahja ich hoffe dass es noch einige Tage sommerlich dazwischen uns beschert.
    Ich wünsche dir eien schöne Zeit!
    Lieben Grus Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      vielen Dank, daß der Garten dir gefällt! Hier (nördl.Niedersachsen, etwas südl. von Hamburg) spricht man auch von 'arktischen' Temperaturen; nachts 8-9° und am Tage nicht mehr als 15°! Ich hoffe auch, daß wir noch 'richtiges' Sommerwetter bekommen...
      Liebe Grüße Christiane

      Löschen
  5. Liebe Christiane,
    ein wunderschönes Posting, dein Garten ist wirklich ein Traum auch wir hier im Westen spüren leider die ersten Vorboten des Herbstes, nächste oder übernächste Woche fahre ich mit einer Freundin in unsere kleine Heide und freue mich schon riesig drauf !

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...danke, daß es dir gefallen hat und viel Spaß beim Ausflug in die Heide (gibt bestimmt gute Fotos!).
      Liebe Grüße Christiane

      Löschen
  6. ...ach dein Garten ist so schön, liebe Christiane,
    die Dahlien sind eine Pracht...und die Tomaten auch...dieses Jahr habe ich auch eine gute Ernte...an Herbst mag ich noch nicht denken, aber morgens und abends ist es tatsächlich schon merklich kühler,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...danke liebe Birgitt, daß er dir gefällt. Hier spricht man schon von 'arktischen' Temperaturen; letzte Nacht 8-9° und heute am Tag nur 15° und immer wieder Regenschauer...
      Liebe Grüße Christiane

      Löschen
  7. Liebe Christiane,
    wunderschöne Bilder aus deinem Garten sind das! Ja, man merkt deutlich, dass es langsam aber sicher Richtung Herbst geht, leider.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...